RFID Reader/Writer/Logger für Modellbau Akkus

Auf der Suche nach einem brauchbaren System um im Modellbau die Anzahl der Akku Ladungen und sonstige allgemeine Informationen zu einem Akku zu loggen, musste ich feststellen, dass leider fast keine Hersteller so ein System anbieten.

Fast, bedeutet, das einzige System was in Frage kommt ist das sogenannte BID „Batterie-IDentifikations-System“ von der Firma Robbe ™.

Da dieses System leider nicht open Source ist bzw. externe Anwendungen von Robbe ™ nicht gewünscht sind und es somit zu Schwierigkeiten mit besagter Firma kommen könnte, fiel das für mich nach einiger Überlegung und Recherche flach. An diesem Punkt habe ich mit einem Freund einige Überlegungen angestellt.  Dabei kam heraus, das ein Selbstbau RFID Lese/Schreib Gerät wohl die sinnvollste Lösung darstellt. Als erfahrene Elektrotechniker kamen wir schnell zu dem Schluss die Sache selbst auf Basis der Arduino Platform anzugehen.

Gesagt getan, Arduino 328 zusammen gelötet und mit der Software Entwicklung angefangen.

Ein wahrer Spielplatz für Arduino Fans ist das allseits bekannte Auktionshaus. Dort fanden wir für schmales Geld die entsprechenden Komponenten für das Projekt fern ab der Heimat in Hong Kong.

Einen RFID Reader/Writer, dazu ein 1.8″ TFT Display mit mini SDCard, eine RTC DS 1307 und zu guter letzt, weil sich schnell herausgestellt hat das der 328 nicht reicht, einen Arduino MEGA 2560.

Vielleicht gibt dieses Projekt einigen Herstellen den Ansporn ein vergleichbares System in Zukunft in ihre Ladegeräte zu intigrieren. Dies ist auch unter anderem der Grund, warum alles nötige zum Nachbau veröffentlicht wird. Des weiteren soll jeder der Interesse hat diese Akku Scan Lösung nachbauen können.

Damit steht der Entwicklung nicht mehr im Wege.

Die Einkaufsliste ist momentan wie folgt.

1. Arduino Mega 2560 board                      ebay ca. 17€

2. TFT Display 1,8″ mit SD Kartenslot     ebay ca. 14€

3. RFID Modul Kit 13,56Mhz                      ebay ca. 6€

4. I2C RTC  DS 1307                                     ebay ca. 2,50€

5. RFID Tags 13,56 Mhz 18mm    5 Stück  ebay ca. 3,6€

Oder direkt bei www.daidaatdei.com)

WICHTIG bis Software Version 1.08 ohne NDEF Formatierung

6. Taster/Schalter Gehäuse Widerstände Pollin  ca. 10€

7. Piezo Buzzer 5V 8mA                                ebay ca. 4€

8. Micro SD Karte egal wie klein 😉 Ne 512er hatte ich noch aus einem alten Mobiltelefon.

Alles in allem Materialkosten für den  RFID Akku Scanner ca. 64€ 

Ein Kommentar zu RFID Reader/Writer/Logger für Modellbau Akkus

  1. Arsenal sagt:

    This is great blog, I will certainly be back.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.