Nano Servotester mit 0.96″ Oled

Nachdem ich beschlossen hatte einen Servotester zu bauen musste erst einmal die Einkaufsliste zusammen gestellt werden.

Arduino Zubehör gibt es bekanntlich bei ebay oder bei meinem favorisierten Chinesen banggood.com.  Das Display in Gelb blau ist Geschmaksache ganz Weiß funktioniert natürlich auch. Ein Tip zu Banggood wer nicht so lange warten möchte nimmt Direct Mail.

Oled i2c 0.96″ Gelb / Blau  ca. 4,50€

Arduino Nano v3 kompatibel  ca 2,80€

Poti 1k und Taster gibts bei Reichelt.

Stiftleisten und ein Reststück Platine hat man meist noch rumliegen. Als Gehäuse habe ich eine Verpackung eines Atmel Prozessors genommen. Alles zusammen wird der Servotester preislich unter 10€ liegen.

Da wir nun alle Teile zusammen haben. Ein wenig zur derzeitigen Funktion des Servotesters:

Nach dem Einschalten befindet sich der Servotester in der Funktion Poti. Hier wird proportional zum Poti die Servo Position 0-180Grad angefahren. Wenn also das Poti in Mittelstelltung 90Grad steht, befindet sich das Servo auch in der Mitte.

IMG_20150103_231742

 

 

 

 

 

 

 

Wird nun der Taster betätigt. Wechselt das Tester in die Betriebsart Mitte. Nun werden die  90 Grad unabhängig vom Poti eingestellt um das Servo in Mittelstellung  zu bewegen

IMG_20150103_231759

 

 

 

 

 

 

Wird ein weites mal der Taster betätigt wechselt der Tester in den Automatik Modus.  Nun wird langsam das Servo von 0-180 Grad und wieder zurück von 180-0Grad in einer Endlosschleife bewegt. So kann der gesamte Servoweg automatisch angefahren werden.

IMG_20150103_231824

Das Servo Signal wird auf 5 Ausgängen gleichzeitig ausgeben. Sechs wäre auch möglich gewesen, aber der Taster (Interrupt) belegt beim Nano einen PWM Pin.

Den Arduino Code samt libs findert Ihr hier servotester006.

Programmiert wurde mit Platformio. Falls Ihr die IDE von Arduino verwendet, dann bitte die .ino Datei und die libraries entsprechend der Arduino Struktur verschieben.

Hier noch einige Bilder vom Innenleben des Servotesters

IMG_20150103_232003 IMG_20150103_231953 IMG_20150103_231939 IMG_20150103_231859 IMG_20150103_231850 IMG_20150103_231844

 

10 Antworten zu Nano Servotester mit 0.96″ Oled

  1. nicole bartz sagt:

    hallo, wir haben eine modellbaugruppe und sind auf dieses tolle projekt gestossen
    ist es möglich auch die arduino datei zu bekommen ?
    oled’s und arduinos haben wir hier

    gruss
    wg büttgen kinderheim
    nicole bartz

  2. Tobias sagt:

    Hallo Sven,
    wäre es möglich den Sourcecode für den Servotester zu bekommen?

    Gruß Tobias

  3. Pingback: Quellcode für den Servotester verfügbar | RFID Akku Scanner

  4. Uli Weber sagt:

    Vielleicht eine doofe Frage, aber gibt es auch einen Schaltplan?
    Oder habe ich den Link schlicht übersehen?
    Ich kann mir die Belegung aus der Source „reengineeren“, aber wenn es den Plan gäbe, wäre es doch einfacher ;).

    • sven sagt:

      Hallo Uli,
      habe den Schaltplan oben eingefügt, hätte ich schon viel früher machen sollen…. 😉
      Viel Spaß beim nachbauen.
      Gruß
      Sven

  5. Christoph Graf sagt:

    Hi
    Wirklich cooles Projekt vielen Dank! Wir haben den Tester in unserer „Männerrunde“ (treffen uns jeden Mittwoch) nachgebaut und alle 4 funktionieren! Super und vielen Dank für das Veröffentlichen.
    Wir haben aktuell 1 kleines Problem: Es gibt Servos, welche den Tester zum Absturz bringen… wir haben mit etwa 20 Typen versucht und 2 gefunden, die Probleme machen. Ein MKS Wingservo und ein Typ KST. Sonst haben wir alles versucht, von Microservo bis zu 35 kg Powerservos. Wenn wir eine Lösung haben, schreiben wir…

    • sven sagt:

      Hallo Christoph,
      freut mich das Ihr so viel Spaß mit dem Tester habt.
      Würde mich freuen, wenn Ihr den Fehler findet von euch zu hören.
      Ich hatte bis jetzt noch kein Problem Servo, deshalb kann ich aus der Ferne leider auch nicht helfen.
      Gruß
      Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.