Kitzretter

Ein kleine Projekt hat mich über den Winter beschäftigt.

Tierrettung ist angesagt, genauer Rehkitze und sonstiges kleingetier im hohen Gras. Alle Jahre wieder kommen etliche Tiere beim mähen der Wiesen ums leben. Ein befreudeter Jäger sprach mich an Ihm in seinem Revier, mit etwas elektronik, zu helfen die Tiere zu schützen.

Die Idee:

Töne erzeugen um die Mutter Tiere aufmeksam werden zu lassen, dann eine Pause einlegen um Ihnen Zeit zu geben die Jungtiere zu „retten“. Dann erneut lärm machen usw und sofort. Da das ganze nicht viel kosten sollte, damit ein Diebstahl oder Vandalismus nicht gleich ein loch ins Portemonaie schlängt, kam wieder ein Arduino Nano 3 aus China für ca 2,5€ zwei Potis für das Puls- Paussenverhältnis  und ein Monacor AP-4 Piezo Lautsprecher (10€) zum Einsatz. Ein kleines Arduino Programm ein bisschen löten und fertig ist der Kitzretter. Seinen ersten erfolgreichen Einsatz gab es Anfang Mai eine Nacht vor dem angesetzten Mähen. Es wurde kein Tier hierbei verletzt oder getötet.

Schaltplan:

 Eine Piezosirene von Monacor AP-4 (Reichelt.de) wird in einstellbaren Puls und Pausenzeiten angesteuert.
 Ausgangs Pin (Transistor) D2
 Poti fuer die Pausenlaenge an Pin A0
 Poti fue die Pulslaenge an Pin A1

 

Software: Kitzretter Version 002 als Platformio Paket

Hier Kitzretter zum Download

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.